Isis Parfums Diffusion
Entdecken Sie unsere Duftwelt . . . Wohin führt die Reise . . . 

matières libres - panouge paris



Die Kollektion matières libres von panouge paris besteht jeweils aus zwei Schöpfungen von Marie Schnirer und zwei von Patrice Revillard. 

Durch unerwartete, reichhaltige und rohe Materialspiele lassen sie ihren Inspirationen freien Lauf und befreien sich von Konventionen.

Jedes Parfüm trägt den Namen seiner zwei Hauptingredienzen.

Unter dem Prisma der Künste, drücken sich, Parfüm, Malerei, Schreiben, Musik oder sogar Kino, grenzenlos aus.



 

Patchouli Figue führt uns in einen Sommergarten, die Sonne steht am höchsten, 
der Himmel ist azurblau und wolkenlos.

In dieser vollkommenen Harmonie,
geschützt von der Hitze, 
unter der Frische der Laube, 
malt sie,
einen Korb mit Feigen und Birnen,
dessen Düfte
vom Gemälde auszugehen scheinen,
cremig, saftig, sinnlich.

 

 

Ein warmer und sirupartiger Duft, umhüllend und sinnlich. 

Patschuli, mit Kakao bestreut, verleiht dem Duft einen geheimnisvollen, dunklen Aspekt, 

 

 

der durch die saftigen, leuchtenden Noten der Herbstbirne und Sommerfeige ausgeglichen wird. 

Eine Hell-Dunkel-Konstruktion. 

 

Kopfnoten: Feigenblatt, Rhabarber, Birne

 

Herznoten: Feigenmilch, Jasmin
Basisnoten: Patschuli, Kakao, Amber, Zeder

Duftkategorie: Orientalisch-fruchtig

 


Datura Amaretti, kündigt ein berauschendes und sinnliches Parfum an. 


Zwischen der gefährlichen Schönheit der Datura mit seinen giftigen, länglichen Blüten und das Gourmet-Crunch der köstlichen Amaretti, wagte es der Parfümeur.

Ein kühnes Spiel mit Kontrasten und betörenden Texturen, dass Begehrlichkeiten weckt, eine verzehrende Leidenschaft.

Wie in Filmen.


Eine Parfüm-Falle, hergestellt aus gierigen, fesselnden Noten und einer giftigen Blume.
 
Die Daturablüte, verstärkt so ihre Bittermandel- und Kirschfacetten, um besser verführen und hypnotisieren zu können. 


Kopfnoten: Mandarine, Kirsche
Herznoten: Datura, Ylang-Ylang
Basisnoten: Mandel, Biskuit-Akkord, Moschus, Zeder

Duftfamilie: Chypre Floral Gourmand



Absinthe GaÏac ist ein waghalsiger Duft, das ohne Umwege den Wegen der Freiheit folgt.


Legendär und schön mit seinem grau-grünen Laub fasziniert und zieht Absinth an. 


Sein leicht bitterer Duft kontrastiert mit dem Gaïac Holz, dessen holzige und sinnliche Noten, von diesem originellen Ingredienzen-Duo sublimiert werden.

 


 

Absinthe Gaïac ist ein rassiges und hochmütiges Parfum.

Absinth und Veilchenblatt bringen einen belebenden, leicht bitteren, grünen und eleganten Auftakt. 

Das Ganze setzt sich auf einem Herz aus Leder und Rose fort, massiv und edel, bevor es mit orientalischen und holzigen Noten verschmilzt. 

Kopfnoten: Absinth, Veilchenblatt
Herznoten: Rose, Leder, Muskatnuss
Basisnoten: Amber, Gaïac, Moschus, Patchouli,  Vetiver

Duftfamilie: ledrig-orientalisch

 

Rose Agathe, ein überraschender Duft jenseits aller Konventionen.


Zunächst einmal ist es eine Rose, deren metallische und sinnliche Facetten auf die Spitze getrieben werden.

Agate, ein Stein, der auf französisch wie ein Vorname klingt. Wenn er rosa ist, bringt er Liebe und Kreativität.

Der Name und die Farbe erscheinen weise.  Aber dieses Spiel von floralen und mineralischen Kontrasten offenbart eine ziselierte und zeitgenössische Kraft.


Die Kopfnote enthüllt einen lebhaften und kühnen Metall-Akkord, der durch einen würzigen Elemi- und Schwarzer-Pfeffer-Akkord unterstrichen wird. 

Das majestätische und nervöse Herz hebt die türkische Rose Absolute hervor, deren Floralität durch Rosenoxid und Geranie noch verstärkt wird. 

Der opulente, solide Fond oszilliert zwischen den hellen, klaren Facetten eines Mineral-Akkords und den dunkleren von Leder, Ebenholz und Labdanum. 

Kopfnoten: Metall-Akkord, Elemi, Schwarzer Pfeffer
Herznoten: Rosenoxid, Rose, Geranie, Weihrauch
Basisnoten: Ebenholz-Akkord, Mineral-Akkord, Leder, Labdanum    

Duftfamilie: Mineral-Rose

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram